your Logo

F. Suter Planungsbüro AG / F. Suter Immobilien AG

Mehrfamilienhaus, Sattel

 

Die zwei neu errichteten Mehrfamilienhäuser wurden als Ersatz der alten Bäckerei Sattel an der Dorfstrasse 31 errichtet. Insgesamt finden vier Wohneinheiten darin Platz. Die Häuser sind als Massivbau ausgeführt, wobei der Dachstuhl mit einer Holzkonstruktion errichtet wurde. Sie sind mit einer roten Eternitfassade eingekleidet und werden mittels dunkelgrauen Ziegeln vor der Witterung geschützt. In der Dorfkernzone, in welcher die Bauten erstellt wurden, herrschen relativ knappe Platzverhältnisse. Da die Häuser schräg zueinander angeordnet sind, wird das Grundstück optimal ausgenutzt. Durch die um ein Stockwerk versetzte Höhe wiederspiegeln sie den Verlauf des Geländes.

Die zwei eigenständigen Häuser werden durch einen Verbindungstrakt erschlossen, welcher sowohl eine Treppe wie auch einen Lift beinhaltet. In den unteren Stockwerken befinden sich Kellerräume für alle Wohneinheiten, Technikräume, eine Velogarage und eine Tiefgarage, welche von allen Bewohnern genutzt werden kann. Über diesen Einrichtungen sind in beiden Häusern eine 3½-Zimmerwohnung und eine 6½-Zimmerwohnung platziert. Letztere erstreckt sich über zwei Geschosse und verfügt über eine interne Treppe.

Sämtliche Wohnungen beinhalten ein Reduit, einen Wäscheturm und mindestens einen Balkon. Dazu sind alle mit einem Cheminée ausgestattet, welches gemütliche Abende in den grosszügigen Wohnbereichen ermöglichen. Die 6½-Zimmerwohnungen enthalten zudem einen Estrich, in welchen sich zusätzlicher Stauraum anbietet.