your Logo

F. Suter Planungsbüro AG / F. Suter Immobilien AG

Mehrfamilienhaus, Sattel


Dieses moderne Mehrfamilienhaus befindet sich in einem, von vielen jungen Familien bewohnten Quartier in Sattel. Es umfasst eine 6 ½ Zimmerwohnung, eine 4 ½ Zimmermietwohnung und eine 2 ½ Zimmer–Einliegerwohnung. Neben den drei Wohnungen gehören vier Garagen (1 Doppelgarage und 3 Einzelgaragen) sowie ein grosser Aussenbereich mit drei Gartensitzplätzen zu diesem Wohnhaus.

Das Haus besteht aus einem Zweischalenmauerwerk und verfügt über eine Wärmepumpe (Luft – Wasser). Das Walmdach wurde mit einem naturroten Ziegel bedeckt, welcher perfekt zu der cremefarbenen Fassade und den orangen Balkongeländern passt.

Die 6 ½ Zimmerwohnung, welche von den Eigentümern bewohnt wird, befindet sich auf einer Ebene und verfügt über eine offene Galerie. Vom Wohnzimmer aus kann man die weisse Dachkonstruktion sehen. Das grosse Wohnzimmer präsentiert sich hell und offen zur Küche, kann aber durch eine Schiebetür von der Küche getrennt werden.

Anders als bei der 6 ½ Zimmerwohnung gestaltet sich die Raumaufteilung der 4 ½ Zimmermietwohnung. Die Küche bildet zusammen mit dem Wohn- und Esszimmer einen modernen Ess-/Wohnbereich. Ein besonderer Blickfang in dieser Wohnung ist sicher die moderne Kücheneinrichtung, welche geradezu zum Kochen einlädt.

Die 2 ½ Zimmerwohnung überzeugt durch ihren grosszügigen Wohn-/Essbereich, welcher direkt mit dem Gartensitzplatz verbunden ist und zu gemütlichen Stunden einlädt.

Das ganze Gebäude präsentiert sich sehr modern und hell. Die Hausbewohner können neben romantischen Sonnenuntergängen, auch die herrliche Aussicht auf das Rigimassiv und den Rundblick über das Dorf Sattel geniessen.


Referenz:

- angenehme Zusammenarbeit
- Berücksichtigung unserer Wünsche in Planung und Bauleitung
- gutes Einvernehmen mit Handwerkern und Lieferanten
- gute Unterstützung in der Kostenkontrolle und Budgeteinhaltung
- engagierter Architekt und Bauleiter; hat Termine im Griff und behält jederzeit den Überblick
- faire und transparente Honorierung