your Logo

F. Suter Planungsbüro AG / F. Suter Immobilien AG

Umbau / Sanierung, Sattel


Die Bauherrschaft entschied sich bereits im Jahre 2001, das Zweifamilienhaus in zwei Etappen zu einem Einfamilienhaus umzubauen. In der ersten Etappe wurde der Innenbereich in eine grosszügige 5½ Zimmerwohnung umgebaut. Bereits zu diesem Zeitpunkt wurde ein grosses Augenmerk auf die zweite Etappe, die Fassadensanierung gelegt. Zum Beispiel wurde bei der Montage der neuen Fenster sehr darauf geachtet, wo und wie diese befestigt wurden.
In der zweiten Etappe 2010 – 2011 wurde die Fassade saniert und ein neues Dach erstellt. Die Fassade wurde mit einer mineralischen Wärmedämmung isoliert und mit einer hinterlüfteten Eternitplatte verkleidet. Somit wurde gewährleistet, dass die Holztragkonstruktion weiterhin genügend belüftet wird. Der Dachstuhl wurde komplett erneuert. Somit erhielt dieses Objekt die Förderbeiträge vom Klimarappen und der Solarförderung. Zusätzlich wurde eine Garage ins bestehende Haus eingebaut und eine weitere angebaut. So ergab sich, über der neuen Garage, eine nach Süden ausgerichtete Terrasse. Um eine bauliche Beschattung für diese zu erlangen, wurde im darüber liegenden Geschoss ein neuer Balkon gebaut. Da der Schutz der Umwelt für die Bauherrschaft sehr wichtig ist, wurde eine neue Solaranlage zur Gewinnung von Warmwasser in die Dachhaut eingebaut.

 



Referenz: Nachdem sehr gelungenen Umbau der Wohnräume im 2001, mit dem Planungsbüro Fränk Suter, realisierten wir die zweite Bauetappe ebenfalls.

Unsere Idee war eine optische und wärmetechnische Sanierung der Fassaden, Heizung und Dach, sowie auf der Südseite einen Garagenanbau mit neuen Terrassen.
Wir konnten unsere Ideen und Wünsche einbringen, die durch das Planungsbüro fachmännisch und termingerecht nach unseren Wünschen umgesetzt wurde, sodass wir unser Grundstück und die bestehende Bausubstanz optimal ausnützen konnten. Die anspruchsvollen Anpassungsarbeiten bei dem Umbau wurden kompetent in Zusammenarbeit mit den Handwerkern gelöst. Wir können Fränk Suter und sein Team bestens empfehlen.